Happy End für 3 Streunerkätzchen

Da war der Lachs wohl zu verführerisch! An ihrem ersten Abend einer Einfangaktion im August war unsere ehrenamtliche Helferin doch sehr überrascht, als sie eine Jungkatze von der Katzenfalle in die Quarantänebox umsetzen wollte – und anstatt einem gleich 2 Kätzchen (Bruder und Schwester) rausgesaust kamen. Ein Reiterhof hat sich bereiterklärt, 4 Katzen aufzunehmen. Vielen Dank!

Inzwischen ist auch das dritte im Bunde, eine kleine „Zicke“ mit ihren Geschwistern auf dem Reiterhof wieder vereint. Sie konnte letztes Wochenende eingefangen, Anfang der Woche kastriert und dann an die neuen Besitzer übergeben werden. Damit ist das Happy-End für die Geschwister perfekt – alle 3 dürfen zusammenbleiben und im Heu und Stroh zwischen vielen warmen Pferden nach Herzenslust jagen. Arme Mäuse, für diese ist hier nun die Jagdsaison eröffnet!

Schreibe einen Kommentar