Katze Bertl in ihrem neuen Zuhause

Bertl

Bertl ist in Kirchzarten zugelaufen. Am Anfang kam der Verdacht auf, dass sie wohl am Bein verletzt ist, da sie humpelte. Beim näheren Hinsehen stellte sich heraus, dass sie nur drei Beine hat. Nach dem Einfangen wurde Bertl dem Tierarzt vorgestellt und dort auch kastriert und gechipt. Anschließend hat sie über unseren Verein eine sehr schöne und einfühlsame Pflegestelle in einer ländlichen Gegend gefunden. Dort lebt Bertl in einer Gemeinschaft mit anderen Katzen und fühlt sich sehr wohl.

Schreibe einen Kommentar